Suche
  • Renate Grunau

Berlin kann jeder, Bad Nenndorf muss man wollen

Dies ist der Titel einer großen Kleinstadt-Show – der Show, in der es um das Herz und die Seele unserer Stadt geht und die in der kommenden Saison am 8.Mai 2022 auf unserem Spielplan steht! Sie ist ein Plädoyer für das Leben in der Klein- oder Mittelstadt. Hier fährt man voller Stolz ein Auto mit dreistelligem Kennzeichen, hier wohnt man im Grünen, hier gibt es die gute Bäckerin, den lustigen Friseur, den lieben Metzger. .... „Berlin kann jeder, [...]* muss man wollen“ ist eine interaktive Show, die sich um das Thema „Wir lieben unsere (Klein-) Stadt“ dreht. In Form von kleinen Szenen, Einspielungen, Showelementen, Songs, Monologen und Beiträgen auch aus unserer Stadt nähern wir uns den Fragen an: Was ist Provinz und wie lebt es sich hier? Warum wollen eigentlich immer alle nach Berlin? Welche Chancen bietet die Kleinstadt und wovon träumen die Gemeinden? In dieser Show ist alles möglich. Die Schauspieler*innen singen und spielen. Sie teilen die Bühne zum Beispiel mit der ortsansässigen Nachwuchsgeigerin aus der Musikschule dem Ein-Mann-A-Capella-Künstler, der Geschichtenerzählerin, dem Jongleur oder wen auch immer unsere Stadt auf der Bühne sehen möchte. Der ganze Abend wird komplett von der Burghofbühne Dinslaken bestritten, es können aber zusätzlich Akteure aus UNSERER STADT eingebunden werden. Zur besseren Vorbereitung gibt es hier einen Fragebogen, an dessen Bearbeitung sich möglichst viele Gäste unseres Publikums beteiligen sollten, um der Show rund um Bad Nenndorf zu viel Authentizität zu verhelfen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und viel Spaß dabei!



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • Instagram